Ihr Kontakt zu uns

Holderbergschule Eibelshausen
Am Holderberg 2
35713 Eschenburg-Eibelshausen

Telefon:
+49 (0)2774-6031

Telefax:
+49 (0)2774-71752

Email:
verwaltung@holderbergschule.de

Die Bibliothek der Holderbergschule


Die Schulbibliothek ist ein beliebter und belebter Ort unserer Schule. Hier wird recherchiert und gearbeitet, sei es im Hinblick auf den Unterricht, zur Vorbereitung von Referaten und Präsentationen oder als Vorarbeit für die Hausaufgaben.

Durch die großzügigen Öffnungszeiten (täglich von 8.30–15.30 Uhr, nur freitags bis 14.00 Uhr) besteht auch die Möglichkeit, sich nachmittags intensiv vorzubereiten. 

Die Schulbibliothek besteht seit 1993 und wurde stets kontinuierlich im Bestand erweitert. Zurzeit verfügen wir über ca. 6.500 Bücher und 150 audiovisuelle Medien. Die Regale der einzelnen Fachbereiche sind gut bestückt und die große Lexikawand wird täglich frequentiert. Neue und aktuelle Jugendbücher werden für die Jugendbücherei regelmäßig angeschafft.

Integriert in die Räumlichkeiten der Bibliothek sind ferner fünf Computerarbeitsplätze, die von allen Schülern benutzt werden können. Dadurch ermöglichen sie ein aktives und zeitgemäßes Lernen.

Viele Schüler nutzen auch die Zeit zwischen den Unterrichtsstunden, um Bücher abzugeben, sich neue Bücher auszuleihen, um zu kopieren oder einfach nur zu schmökern. Das tägliche Lernen und Arbeiten in der Bibliothek stärkt das soziale Miteinander. Hier wird gegenseitige Rücksichtnahme praktiziert, denn alle Schüler der Klassen 5 – 10 haben die gleichen Rechte und Pflichten.

Die Mitarbeiterin Frau Reetz verwaltet und betreut die Bibliothek und ist jederzeit ansprechbar. Erweitert wird die Mitarbeit durch Herrn Thielmann aus dem Lehrerkollegium und Herrn Martin für die technische Betreuung und Ausleihe von Laptops und Beamern.

Besondere Aktionen wie z. B. die alljährliche Bibliotheks-Rallye der 5. Klassen, Vorlesewettbewerb, Leseabend in der Schule, wechselnde Thementische und Büchertische nur für Jungen sind sehr beliebt und beleben unseren Schulalltag.