Ausstattung der Holderbergschule

Zur Zeit werden fast 800 Schülerinnen und Schüler an der Holderbergschule unterrichtet. Diese werden von ca. 75 Lehrerinnen und Lehrern betreut und verteilen sich im Schuljahr 2017/18 auf 36 Klassen und eine zusätzliche Intensivklasse. Jede Klasse hat ihren eigenen Klassenraum. Hinzu kommen die Fachräume für Arbeitslehre (Küche, Werkraum, Raum für Textiles Gestalten, Töpferwerkstatt), Musik, Kunst, Naturwissenschaften (Chemie, Biologie, Physik) und Informatik sowie zwei Turnhallen. 
Neue Ideen haben bewirkt, dass in der Holderbergschule fortlaufend neue Lernmöglichkeiten für die Schüler eröffnet worden sind. So können die Fachbereiche Biologie und Chemie mit zwei hochmodernen Übungsräumen glänzen.
Für den Fachbereich Informatik stehen ebenfalls zwei Computerräume mit zeitgemäßer Ausstattung zur Verfügung.
In der schuleigenen Bibliothek besteht für die Schüler die Möglichkeit Romane aus allen erdenklichen Rubriken der Literatur auszuleihen. Auch diverse Lehrbücher, Lexika und ähnliches stehen zur Verfügung. Moderne Computer mit Internet-Anbindung sind für die Schüler willkommene Hilfsmittel für die Erstellung von Referaten und anderen Ausarbeitungen.