Open-Air Konzert an der Holderbergschule erfreute zahlreiche Besucher

Ein vielfältiges Programm erwartete die Besucher anlässlich des diesjährigen Open-Air Konzerts an der Holderbergschule, am 6. Juni.

Die Bandklasse 5 trug drei Stücke vor.

Die Bandklasse 6 unter der Leitung von Jessica Tirjan.

Die 10G2 verabschiedete sich musikalisch von der Holderbergschule.

Unterschiedliche Ensembles aus diversen musikalischen Kursen trugen moderne Pop- und Rockmusikstücke vor. Die Bandklasse 7/8 unter der Leitung von Steffen Runzheimer präsentierte die Stücke „Shotgun‘ von George Ezra und „Let her Go“ von Passenger. Die Bandklasse 5, geleitet von Patrick Zapf, spielte die Stücke „80 Millionen“ von Max Giesinger, „Believer“ von den Imagine Dragons und „La Bamba“ von Richie Valens. Musiker der Klasse 10G2 verabschiedeten sich mit dem Stück „Zusammen“ von den Fantastischen 4. Der WP-Kurs “Big Band” spielte die Stücke „Something just like this“ (Chainsmokers und Coldplay), „Pumped up kicks“ (Foster the people) und „Counting stars“ (One Republic). Weitere Stücke wurden von der Schulband vorgetragen. Dennis Amend war mit der Technik-AG für den Auf- und Abbau zuständig. Für das leibliche Wohl sorgte die Klasse 10G1.