Ihr Kontakt zu uns

Holderbergschule Eibelshausen
Am Holderberg 2
35713 Eschenburg-Eibelshausen

Telefon:
+49 (0)2774-6031

Telefax:
+49 (0)2774-71752

Email:
verwaltung@holderbergschule.de

Methoden- und Medienkompetenz an der Holderbergschule


Die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen, die grundlegend für das Lernen in der Schule, aber auch Baustein für das heute nötige lebenslange Lernen sind, ist ein wichtiges Arbeitsvorhaben, das im Schulprogramm der Holderbergschule verankert ist. Daher arbeitet die Holderbergschule im Rahmen der Pädagogischen Schulentwicklung seit dem Schuljahr 2001/02 an der Konzeption eines schuleigenen Curriculums zur Methoden- und Medienkompetenz. Da oftmals auch grundlegende Arbeitsmethoden und Verfahrensweisen der Thematisierung von inhaltlichen und fachbezogenen Fragestellungen unterliegen, gibt es an der Holderbergschule spezielle Trainingstage, in denen Schlüsselqualifikationen besonders eingeübt und behandelt werden. Für diese Trainingstage sind zur Zeit folgende Themenfelder  festgelegt:

Jahrgang

Hauptschule

Realschule

Gymnasium

5

Methodentraining

Methodentraining

Methodentraining

6

Teamtraining

Teamtraining

Teamtraining

7

Kommunikations-training

Kommunikations-

training

Kommunikations-

training

8

Vorbereitung

Projektprüfung

Multimediale Präsentationsformen

Multimediale Präsentationsformen

9

Projektprüfung

Betriebspraktikum

Betriebspraktikum

10

 

Vorbereitung

Abschlussprüfung

Vorbereitung

Sekundarstufe II


Momentan gibt es in jedem Schuljahr drei solcher Trainingstage, die aufeinander folgen. Dabei wird in der Jahrgangsstufe 5 im Methodentraining der Umgang mit Texten (Markieren, Unterstreichen), die Vorbereitung einer Klassenarbeit, effektiv Lernen und Behalten durchgenommen. Im Rahmen des Teamtrainings geht es im Wesentlichen um Regeln, die helfen, erfolgreich in einer Gruppe arbeiten zu können, und beim Kommunikationstraining stehen unter anderem die Themen „Wie gehe ich mit meiner Angst zu reden um?“, „Wie halte ich einen guten Vortrag?“ auf dem Programm. Die Inhalte in den höheren Klassen richten sich dann besonders nach den Erfordernissen der jeweiligen Klasse und können Bausteine aus früheren Trainingstagen aufgreifen. 

Zielsetzung der Methoden- und Medienkompetenz ist die Förderung des selbstständigen Lernens durch die Schüler/innen, sodass diese in die Lage versetzt werden, auch anspruchsvolle längerfristige Arbeitsvorhaben in Einzel-, aber besonders in Partner- oder Gruppenarbeit möglichst eigenständig erledigen und ihre Arbeitsergebnisse angemessen präsentieren zu können. Das Beherrschen oben genannter Schlüsselqualifikationen ist außerdem eine wichtige Voraussetzung, um individualisiertem Lernen größeren Raum geben zu können.

Klasse 5G3 (Sj. 08/09)
Methodentraining Schuljahr 2008/09
Klasse 6R1 (Sj. 08/09)
Methodentraining Schuljahr 2008/09


Für Eltern, deren Kinder die Jahrgangsstufe 5 besuchen, gibt es jährlich einen gesonderten Elternabend, an dem die  Eltern die Möglichkeit haben, Einblick in das Programm der Trainingstage zu nehmen, indem sie selbst einen Trainingsbaustein durchspielen können.

Elternabend am 16.01.2009
Elternabend
Elternabend am 16.01.2009
Elternabend